Kupplung komplett LTH Hartz 4.3 Vespa V50, PV, PK XL2

Artikelnummer: 103258

Kategorie: LTH


379,19 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 389,00 €
Lieferzeit

innerhalb: 1 - 3 Werktage



4-Scheiben Motorrad Kupplung für Smallframes

Empfohlenes Öl: 10W-40 MA2 (am besten das gute Motul)

Die Kupplung benötigt je nach Toleranz des Motorblocks und der Nebenwelle keinen bis 2mm Spacer. Mit einem 1mm Spacer kann die Bremsankerplatte mit etwas Nacharbeit weiter verwendet werden. Der 1mm Spacer wird mitgeliefert.

Viele dicke Mitnehmer sorgen für lange Lebensdauer von Scheiben und Korb.
Ebenso die dicken Beläge.
Hohe thermische Belastbarkeit durch besseren Öldurchsatz.
Kurzer Ausrückweg, somit trennt die Kupplung auch vollständig.

Durch die Verwendung von Motorradbelägen ist die Hartz Kupplung allen bisherigen auf dem Markt erhältlichen smallframe Kupplungen überlegen. Da die Vespa für eine 3 Scheiben Kupplung konzipiert wurde steht relativ wenig Ausrückweg über das Hebelverhältnis zur Verfügung. Baut man nun eine 4 oder 5 Scheiben Kupplung mit normalen Korkbelägen ein vergrössert sich der benötigte Ausrückweg um 33 bzw. 66%. Somit reicht der normale Weg nicht mehr aus und die Kupplung trennt nicht richtig. Die Beläge der Hartz Kupplung sind nicht aus reinem Kork sondern verwenden eine Materialmix das sich nicht so stark komprimieren lässt wie der Kork. Auch sind die Beläge dünner und haben mehr Ölführrillen. Dies führt dazu dass der benötigte Ausrückweg sich deutlich verringert. Auch dehnen sich die Beläge unter Hitze nicht so stark aus wie Korkbeläge und geben so einen genau definierten, immer gleichen Druckpunkt.
Wir liefern die Kupplung mit 10 verstärkten Federn aus, je nach Leistung muss man mehr oder weniger viele verwenden. Die Kupplungsbelagsbreite ist dünner, hat aber den gleichen Aussenradius wie z.Bsp. Cosa Beläge und somit einen größeren mittleren Durchmesser. Jeder einzelne Belag kann dadurch etwas mehr Moment übertragen wie bei normalen Belägen.

Entgegen dem weit verbreitetem Irrglauben dass mehr Reibfläche auch mehr Drehmomentübertragung bedeutet ist der mittlere Durchmesser und natürlich die Anzahl der Beläge entscheidend für die Übertragungskraft!

Mit diesem Kit erhaltet ihr eine moderne Kupplung wie diese in modernen Motorrädern verbaut ist. Man kann damit wie bei Motorrädern gewohnt in den 1.Gang schalten, Vollgas geben und dann rückwärts rollen lassen. Sie lässt sich dabei leicht ziehen und ermöglicht so auch Stop&Go Verkehr in der Stadt ohne einen Krampf im Arm.

Die Kupplung wurde in der ESC und DBM mit bis zu 35PS getestet und wird dort inzwischen verbreitet eingesetzt.

Version V4.1: Primärritzel kann ohne abbauen des Kupplungskorbes getauscht werden.
Version V4.2:
Als Abzieher dient nun der standard Vespa Polradabzieher, Primärritzel kann nicht getauscht werden.
Version V4.3 LTH mod: Kupplungsrupfen bei Vollaststarts eliminiert.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt